Julia Maria wird 1987 in Kassel geboren. Julia’s Eltern fördern bereits in Ihrer frühen Kindheit ihre Kreativität und musikalische Ausbildung. Kinderchor, Ballett und Klavierunterricht zählen zu Julia’s beliebten Hobbies. Die Musik und insbesondere das Singen ist fester Bestandteil ihres Lebens. Julia besucht eine additive Gesamtschule mit dem Schwerpunkt Musik in Kassel, wo sie in der Schulband singt und an weiteren musikalischen Projekten teilnimmt.

 

Nach ihrem Schulabschluss in 2005 folgt ein musikalisches Jahr, viele Musikprojekte, Bandauftritte, die ersten Eigenkompositionen, eine Zusammenarbeit mit Produzent und Plattenfirma in Leipzig. Schnell stellt Julia fest, dass sie sich selbst treu bleiben möchte und unterschreibt keinen Vertrag beim Produzenten. Sie kauft sich einen Mac, passende Soft- und Hardware, Mikrofon und Klavier. Von nun an produziert sie ihre Musik selbst - ohne ungewollte Kompromisse.

 

2007 besteht sie die Aufnahmeprüfung an der Rock Pop Schule Berlin und absolviert dort eine Ausbildung zur Rock Pop Sängerin. (Gesang/Klavier, Management, Marketing und Organisation) 2010 gewinnt Julia den Talentwettbewerb „Musicaltalent 2010“ und steht in der großen Musicalfiebershow als Maria aus West Side Story auf der Bühne.

 

Es folgen weitere musikalische Projekte, wie klassischer Gesangsunterricht, die Gründung des Unplugged Trios „Vocals Delight“ und singt deutschlandweit auf Events. Anfang 2012 lernen sich Julia und Lebensgefährte Christian bei einem Videodreh über Julias Band kennen und lieben. Christian arbeitet als selbstständiger Kameramann und Julia inzwischen hauptberuflich als Sängerin. Sie ergänzen sich hervorragend. Julia’s Musikvideos haben von nun an einen Kameramann und Christians Filme wurden durch Julia musikalisch untermalt und sprachlich vertont.

 

Am 8.11.2013 wird Sohn Johan Leander geboren. 2014 gründen Julia, Christian und Johan den YouTube-Kanal „Das Glückskind“ und machen es sich zur Aufgabe professionell und authentisch über Familienthemen zu berichten. Mit ihrer eigenen Medienagentur betreuen sie über 30 Familienkanäle auf Socialmedia. In den letzten Jahren schreibt und produziert Julia zahlreiche deutsch- und englischsprachige Songs im Pop Rock Bereich, gibt Konzerte und komponiert ein Kinder- und Jugendmusical.

 

Aufgrund ihrer bedingungslosen Liebe zu ihrem Kind, entsteht in 2015/2016 das wohl authentischste und herzlichste Album „Mamaherz“ (VÖ: 12/2016) . In 12 gefühlvollen Songs beschreibt Julia die Freuden, Sorgen und all das Glück der bedingungslosen Liebe als Mama. Um vollkommen echt und ehrlich zu bleiben entstehen Gesang und Klavierspiel, sowie die Produktion, Gestaltung und Vermarktung der CD bewusst durch Julia persönlich. Lediglich Mix, Mastering, Pressung und Vertrieb erfolgen über Dritte. Ein deutschsprachiges Album „nur für Mamas“ gab es so vorher noch nicht auf dem Musikmarkt. Julia erreicht damit die Herzen tausender Mütter.

 

2017 folgt ein Bandübernahmevertrag mit Plattenfirma Universal Music, TV-Auftritte, Konzerte und ihre „Mamaherz- & Miniherzkerzen“ mit Schmuck.

 

2018 erkrankte ihr Lebensgefährte Christian schwer aufgrund eines Herzinfarkts. Nach langer Rehabilitation widmen sich Julia und Christian wieder ihrer Selbstständigkeit und dem kreativen Arbeiten.

 

2019 übernimmt Julia Firma und Geschäftsführung der Medienagentur (Videoproduktion, Livestreaming und 3D Scans von Immobilien) und schreibt an ihrem 2. Album. Produktion und Vermarktung des Albums macht Julia Maria selbst - ohne Plattenfirma und Management - dafür mit ihrer Familie, Freunden, Influencerkollegen und ihrem ganzen Herz:  

 

Am 11.12.2020 erscheint „Applaus für Mama“ physisch und digital.

BIOGRAFIE

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon

© 2020 Julia Maria Klein